Wer ist der Heilige Nikolaus? Ein paar Informationen

Die Geschichte über Nikolaus ist im Mittelalter entstanden. Allerdings ist sie auch aktuell außergewöhnlich populӓr. Es unterliegt keinem Zweifel, dass der Weihnachtsmann eine sehr populäre Symbolfigur ist. Nicht nur in Deutschland, aber auch in mehreren anderen europäischen Ländern warten die Kinder im Dezember auf Geschenke von Nikolaus.
Gibt es überhaupt den Weihnachtsmann? Es geht nur um eine Symbolfigur, die allerdings wahre Vorläufer hat. Der erste Vorläufer von Weihnachtsmann ist der Bischof Nikolaus aus Myra (jetzt in der Türkei), der eine sehr freigebige Person war. Vergessen wir allerdings nicht, dass Santa Claus mit dem im 4. lebenden Bischof nicht gleichgesetzt werden sollte. Jetzt sind viele Forscher der Meinung, dass der Nikolaus eine Verbindung von dem legendären Bischof und seinem Begleiter, dem Knecht Ruprecht darstellt.
Jetzt ist der Weihnachtsmann nicht nur in europäischen Ländern beliebt. Auch in den USA warten zahlreiche Kinder auch Geschenke von Nikolaus, der mit seinen Rentieren reist fährt. Jährlich schreiben zahlreiche Kinder ihre Briefe an den Weihnachtsmann, in denen sie ihn über seine Wünsche informieren. Die Briefe kann man an die sog. Weihnachtspostämter senden. Dort werden die Briefe von dem Heiligen Nikolausund seien Helfern schnell beantwortet. Auch in Deutschland funktionieren solche Weihnachtspostämter, an die Nachrichten aus Deutschland und vielen ausländischen Ländern geschickt werden.
Heutzutage kann man auch einen Brief von Nikolaus bei vielen Anbietern im Netz bestellen. Es geht um personalisierte Briefe mit einem Nikolaus- Siegel, die individuell formuliert werden.